Dr. Burkhard Lipp

Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung: Substitutionsmedizin

1987 bis 1989 Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg.

Von 1989 bis 1994 am Klinikum rechts der Isar in München mit Auslandspraktika in den USA und in der Schweiz.

1994 bis 1995 Tätigkeit als Arzt im Praktikum am Krankenhaus Alt-Neuötting in der Inneren Abteilung.

1996 bis 1998 Tätigkeit als Stationsarzt auf der Inneren Abteilung des Klinikum Passaus, Schwerpunkt Onkologie.

1998 bis 1999 chirurgische Grundausbildung am Diakonissen-Krankenhaus Augsburg.

Anschließend Facharztausbildung für Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Stark, Fürstenzell.

Seit 2002 niedergelassen als Allgemeinarzt in der Gemeinschaftspraxis Dres. Stark/Lipp.

Zusatzqualifikation für Akupunktur und Suchtmedizin.